Direkt zum Inhalt
Transports Capelle
maßgeschneiderter
Transport
Konventioneller und außergewöhnlicher

Transports Capelle hat sich auf den
Straßentransport spezialisiert

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1951 hat Transports Capelle es stets verstanden, seine Geschäftstätigkeit zu festigen und weiter auszubauen. Herzlich willkommen auf der Website eines Unternehmens, das bereits heute am Konzept des Transports der Zukunft arbeitet und alle Aspekte berücksichtigt : konventioneller Transport, Großraum- und Schwertransporte, Lagerlogistik, Vermietung und Schaffung des Industrie- und Innovationszentrums.

Lerne mehr
Das Know-how und die Dienstleistungen von Transports Capelle

Von den Anfängen als konventionelles Transportunternehmen bis zum europäischen Marktführer

Die Geschichte von Transports Capelle begann 1951, als René Capelle sein Unternehmen im französischen Departement Gard gründete. Er fing allein an und führte konventionelle Transportdienste aus. Im Laufe der Zeit baute er den Geschäftsbereich des Unternehmens aus. Zu Beginn der Siebzigerjahre wurde in Frankreich das Atomprogramm ins Leben gerufen, in diesem Zusammenhang bot das Unternehmen erstmals Spezialtransporte an.
In weiterer Folge gründete Transports Capelle Geschäftsstellen bzw. kaufte andere Unternehmen in ganz Frankreich auf. In den Neunzigerjahren fand eine neuerliche Wende statt. Das Unternehmen wurde zum Frachtführer des Jahres gekürt und erhielt die Zertifizierung AFQ ISO 9002; zu diesem Zeitpunkt wurden 200 Mitarbeiter beschäftigt.
In den 2000er Jahren wurde der Ausbau des Unternehmens beschleunigt. Transports Capelle unterzeichnete erste Verträge mit Airbus.
2003 : Die Gruppe Capelle wurde gegründet.
2010 : Gründung neuer Filialen in 7 europäischen Ländern (Spanien, Großbritannien, Deutschland …).
 

Lerne mehr

Know-how und Stärken eines außergewöhnlichen Transportunternehmens

Das fundierte Know-how und die im Laufe der Zeit entwickelten Stärken führten dazu, dass Transports Capelle heute als Referenz im Transportsektor gilt.

Die Erfahrung macht Transports Capelle zu einem führenden Transportunternehmen

Transports Capelle ist heute eines der führenden Transportunternehmen, weil es sich auf eine langjährige Erfahrung und ein fundiertes Know-how stützen kann. Da es über eine ausgezeichnete Ausrüstung und ein breites Spektrum von Produktionseinheiten verfügt, ist es heute in der Lage, sämtliche Straßentransportaufträge auszuführen. Dank seiner Kompetenzen auf dem Spezialtransportsektor findet Transports Capelle immer Lösungen, um den Anforderungen von Kunden der Bereiche Atomindustrie, Luftfahrt, Verteidigung, usw. zu genügen.

Das Know-how eines Transportexperten ermöglicht darüber hinaus, zusätzliche Dienstleistungen wie die Vermietung von Lastkraftwagenzügen mit Fahrer, Lagerung und Logistik, sowie die Erfahrung eines ganzheitlichen Planungsbüros, usw. anzubieten.

Dank seiner Stärken kann Transports Capelle zuversichtlich in die Zukunft blicken

Die Stärken von Transports Capelle bieten den Kunden gleich mehrere Vorteile. Zum einen können sich diese auf die von CréditSafe und Banque de France bestätigte Finanzlage des Unternehmens verlassen. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über ultramoderne IT-Systeme: ein zentralisiertes Betriebssystem, Mobile-Computing-Anwendungen, Fachapplikationen usw. Diese verschiedenen Technologien ermöglichen eine Optimierung des Transportes, die Verfolgung der Bestellungen in Echtzeit sowie eine Kostensenkung. Besonders erwähnenswert ist das Schulungszentrum Euroteam Capelle wo die Fahrer und Leiter der einzelnen Geschäftsstellen ausgebildet werden. Die Mitarbeiter nehmen dort sowohl an Pflichtschulungen als auch an berufsspezifischen Ausbildungen teil. Der Erfolg des Unternehmens hängt insbesondere von der Kompetenz und vom Engagement der Belegschaft ab.

Lerne mehr

Das Herzstück von Transports Capelle: Spezialtransporte

Transports Capelle ist vor allem auf Spezialtransporte spezialisiert. Es handelt sich zumeist um maßgeschneiderte Dienstleistungen, überdimensionale Frachten, betriebliche Einschränkungen (sensible oder schwer zugängliche Standorte) unter Einhaltung von Fristen und Sicherheitsanforderungen. Seit den Siebzigerjahren hat das Unternehmen seine Betriebsausrüstung ständig erweitert, um den Bedürfnissen seiner 10.000 Kunden bestmöglich gerecht zu werden. Damit können auch folgende Sektoren bedient werden: Energie, Verteidigung, Freizeitboote oder auch Hoch- und Tiefbau.

Lerne mehr

Konventionelle Transporte: Mehr kann auch das wenigste!

Der konventionelle Transport eignet sich für Frachten, die bestimmte Gewichts- und Abmessungskriterien erfüllen. Aus diesem Grund ist es ganz selbstverständlich, dass Transports Capelle solche Transporte regelmäßig ausführt. Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen Ausrüstungen angeschafft, um den Anforderungen des konventionellen Transports zu genügen. Dank der Anhänger, Tiefladeanhänger, Nutzfahrzeuge und Leichtfahrzeuge kann Transports Capelle sämtliche Frachtenarten übernehmen. Diese Dienstleistungen sind unter anderem für Unternehmen folgender Sektoren bestimmt: Bauwesen bzw. Hoch- und Tiefbau Landwirtschaftsmaschinen, Atomindustrie, Energieproduktion, Eisenbahnmaterial, usw. 

Dank mehrerer Geschäftsstellen in ganz Frankreich und Filialen in Europa ist das Unternehmen in der Lage, lokale, regionale, nationale und internationale Aufträge zu übernehmen.

Lerne mehr

Zusätzliche Dienstleistungen, um einen umfassenden Service anbieten zu können

Transports Capelle bietet zusätzliche Dienstleistungen an, um den Kundenwünschen besser zu entsprechen und einen umfassenden Service anbieten zu können: Logistik, Vermietung sowie ein Industrie- und Innovationszentrum.

Logistik-Dienste: vom Lager bis zum Logistikzentrum 

Logistik-Dienste  umfassen mehrere Aspekte Als erstes seien die Lagerflächen sowohl im Außen- als auch im Innenbereich des Unternehmens genannt. Auch die verschiedenen Ausrüstungen auf den Lagerstätten – Brückenkräne, Mobilkräne, Entladedocks, usw. – sowie die damit verbundenen Dienstleistungen (Verwaltung der Lager, der Aufträge und der Lieferungen) spielen eine wichtige Rolle. 

Transports Capelle hat darüber hinaus ein Netz mit mehreren Logistikzentren zur Optimierung der Arbeitsflüsse eingerichtet. Die Logistikzentren wurden strategisch an Verkehrsknotenpunkten in ganz Frankreich eingerichtet (Autobahn, Schiene und Fluss). 

Vermietung: Lastkraftwagenzüge, Prüflasten, mobile Fahrbahntrennung

Da Transports Capelle über zahlreiche Produktionseinheiten verfügt, kann den Kunden die Vermietung von Lastkraftwagenzügen mit Fahrer angeboten werden. Diese Lösung bietet viele Vorteile: Optimierung der Transportkosten, versierte Fahre, Vermietung nach Bedarf usw. Dank der flexiblen Mietbedingungen können alle Bedürfnisse hinsichtlich Ausrüstung, Mietdauer oder zusätzlicher Ausrüstungen abgedeckt werden.

Transports Capelle ist auch auf die Vermietung von Prüflasten (Gewichte) von 10 bis 500 Kilogramm spezialisiert, um Baugruppen bis zu 260 Tonnen zu erstellen. Diese Lösung ermöglicht, Hebevorrichtungen zu testen, die in den Bereichen Industrie, Eisenbahnmaterial, Hoch- und Tiefbau und Landwirtschaft eingesetzt werden.

Für Unternehmen, die im Bereich Straßenbeschilderung und Hoch- und Tiefbau arbeiten, bietet Transports Capelle die Vermietung von mobilen Fahrbahnabtrennungen an und übernimmt sowohl den Transport als auch die Aufstellung solcher Ausrüstungen in ganz Frankreich.

Das Industrie- und Innovationszentrum gibt Aufschluss über den Transport der Zukunft

Das Industrie- und Innovationszentrum Capelle (PIIC) wurde 2019 geschaffen. Dieses Zentrum erfüllt mehrere Aufgaben: Industrialisierung der Spezialtransporte, Schaffung neuer Dienstleistungen und Überlegungen zum Transport der Zukunft (Think Tank). Das PIIC-Zentrum hat seinen Sitz an einem großen Industriestandort und besteht aus:

Lerne mehr
1900

Angestellte

256

Millionen € Umsatz

44

Geschäftsstellen

370000

Km pro Tag

Finden Sie eine
Capelle-Agentur
Karte anzeigen
News und Infos
Fordern Sie
ein Angebot an
Füllen Sie das Formular aus
Unsere Tochtergesellschaften