Direkt zum Inhalt

Transports Capelle bietet folgende Vorteile: langjährige Erfahrung und seriöser Kundenservice

Dank einer fundierten Erfahrung erfüllt Transports Capelle alle Voraussetzungen, um den Kunden hochwertige und sichere Dienstleistungen zu einem günstigen Preis bieten zu können.

Die Finanzkraft des Unternehmens ist eine Sicherheit für die Kunden

Das Unternehmen Transports Capelle hat ein ausgezeichnetes Finanzrating. Seine solide Finanzlage stellt eine erstklassige Garantie für die verschiedenen Kunden dar: Erstens hat Transports Capelle damit die Möglichkeit, regelmäßig in die Flotte der Produktionseinheiten zu investieren, die Mitarbeiter laufend zu schulen und die Prozesse ständig zu verbessern.

Zweitens bedeutet die gute finanzielle Lage des Unternehmens eine absolute Sicherheit für die Kunden: Bei Frachtgeschäften muss keine doppelte Rechnungsstellung befürchtet werden – das Gayssot-Gesetz berechtigt nämlich Subunternehmer, den Absender (Kunden) regresspflichtig zu machen, wenn er von seinem Auftraggeber (dem Befrachter) nicht bezahlt wird.

Das dichte Geschäftsstellennetz sorgt für eine optimale Versorgung des Gebietes

Mit mehr als 25 Niederlassungen in ganz Frankreich, die alle über 25 bis 80 Produktionseinheiten verfügen und zahlreiche Ausrüstungen anbieten (Telesattel, Tiefladeanhänger, offenes Plateau mit Kran usw.), ist Transports Capelle überall präsent und kann die Kosten durch Begrenzung der Anfahrkilometer senken.

Dank der Synergien, die zwischen den europäischen Tochtergesellschaften entstanden sind, ist Transports Capelle heute in der Lage, auch grenzüberschreitende bzw. internationale Transporte durchzuführen.

Fordern Sie ein Angebot an

Optimiertes Management, ultramoderne IT-Tools

Zentralisiertes Betriebssystem

Die gesamte Fahrzeugflotte von Transports Capelle wird von einem zentralen Betriebssystem verwaltet (850 Fahrzeuge im Jahr 2019). Damit haben die Disponenten stets einen Gesamtüberblick in Echtzeit über die Fahrzeuge und Aufträge. Dank dieser Organisation und dem Einsatz modernster, intern entwickelter Tools sind die Disponenten in der Lage, den verschiedenen Transportanfragen durch Optimierung der Anfahrtskosten gerecht zu werden.

Das IT- und Logistiksystem

Bei Transports Capelle haben die Kunden die Möglichkeit, alle Transporte mit dem intern entwickelten Informatik- und Logistiksystem (ILS) selbst zu verwalten. Sie verfügen über einem personalisierten und absolut sicheren Zugang, der es ihnen ermöglicht, Online-Angebote zu erstellen, Bestellungen aufzugeben, ihre Anfragen zu verfolgen usw. Dieses Tool eignet sich speziell für die Verwaltung und Optimierung von Transporten für Unternehmen mit mehreren Standorten und/oder mehreren Referenzen. Das ILS ermöglicht den Kunden, ihre Kosten in den Griff zu bekommen, die Transporte unabhängig vom Volumen abzusichern und über genaue Hinweise bezüglich der durchgeführten Transporte zu verfügen: Datum und Uhrzeit der Verladung, der Zustellung usw.

Eingebettetes System, Truck Connect

Seit 2007 verfügt Transports Capelle über ein ultramodernes eingebettetes IT-System, einige Optionen wurden speziell für das Unternehmen entwickelt. 2019 stattete die Tochtergesellschaft Euro Système d'Information (ESI) den Fuhrpark mit eigens entwickelten Tablets aus.

 

Diese Tools ermöglichen den Kunden, in Echtzeit (Geo-Tracking und Geo-Fencing) über die GPS-Position und den Auftragsstatus des Fahrzeugs (geladen, unterwegs, Lieferung erfolgt) informiert zu werden und rasch auf die benötigten digitalen Dokumente zuzugreifen.

Das Humankapital steht im Mittelpunkt des Unternehmens

Know-how, Kompetenzen, Engagement und Wissensvermittlung sind die Schlagworte der Mitarbeiter von Transports Capelle.

Die Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Schulungen teil, um ihre Kompetenzen und ihr Know-how ständig zu verbessern. Das Schulungszentrum Euroteam Capelle stellt die Einstellung und Schulung der 850 Fahrer und 60 Betreiber der verschiedenen Geschäftsstellen von Transports Capelle sicher. Es wird von Ausbildnern geleitet, die mindestens zehn Jahre Erfahrung im Bereich Spezialtransporte haben. Im Schulungszentrum Euroteam Capelle werden die Werte übermittelt, welche die Stärke des Unternehmens ausmachen: Gewissenhaftigkeit, Anpassungsfähigkeit, Spitzenleistung. Die Mitarbeiter nehmen dort an folgenden Pflichtschulungen teil: Pflichtweiterbildung, Fahrsicherheitsnachweis, obligatorische Mindestgrundschulung, und weitere spezifischere Schulungen: vernünftiges Fahren, Einsatz des digitalen Tablets, europäische Sozialvorschriften usw.

Ein Fuhrpark, der allen Anforderungen gerecht wird

Transports Capelle verfügt über eine der umfangreichsten Fahrzeugflotten in Europa, die auch außergewöhnlichen Anforderungen gerecht wird. Damit ist das Unternehmen in der Lage, den Transport von sämtlichen Frachttypen zu gewährleisten, von leichten Frachtstücken (Nukleartransporte oder streng vertrauliche Transporte für das Verteidigungswesen) mit Nutzfahrzeugen oder Kleintransportern bis hin zu 800-Tonnen-Frachten, die mit einem Modulanhänger oder SPMT transportiert werden.

 

Transports Capelle sorgt für eine regelmäßige Erneuerung seiner Produktionseinheiten, die stets den aktuellen europäischen Umweltnormen entsprechen (Euro 6).

Zertifizierungen garantieren Qualität und Zuverlässigkeit

Transports Capelle ist seit 1996 bestrebt, die Anforderungen der ISO-Normen zu erfüllen.

1996
ISO 9002-Zertifizierung
2003
ISO 9001-Zertifizierung (Version 2000)
2006
ISO 14001-Zertifizierung
2018
ISO 9001-Zertifizierung (Version 2015), Zertifizierung für Nukleartransporte./div>